Information zur Erreichbarkeit

Wir sind derzeit nur unter der Telefonnummer: 038203 - 77052 erreichbar!

Ostseewasser & Moor

moor 1

Faszinierende Erde - Heilmittel Moor

Seit Jahrhunderten wird das Moor aus der Conventer Niederung bei Bad Doberan für Heilzwecke genutzt. Die hier zum Einsatz kommenden Moore sind wissenschaftlich qualitätsgeprüft und entsprechen den Anforderungen des Heilmittelgesetztes. Die Moorbehandlung gilt auch heute noch als eine der wirksamsten Methoden zur Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates sowie von rheumatischen Erkrankungen, Osteoporose, Arthrose und Erschöpfungszuständen.

Das Besondere am Moor besteht darin, Wärme effektiv, gleichmäßig und dabei schonend in den Körper zu leiten. Die im Humifizierungsprozess entstandenen Substanzen sind für die heilende Wirkung des Moores verantwortlich. Mooranwendungen nutzen die durchblutungsfördernde, schmerzmindernde und entzündungshemmende Wirkung dieses natürlichen Heilstoffes aus. Ob Moorvoll- oder Teilbad, Ganzkörperpackung oder Teilpackung – die wohltuenden und gesundheitsfördernden Eigenschaften des Moores sind zur Behandlung von Erkrankungen oder als Wellnesstreatment geeignet.

Individuelle Anfragen können Sie direkt an die Moorbadklinik Bad Doberan richten, welche zusätzlich zur ambulanten und privaten Kur auch verschiedene Gesundheitspauschalen mit dem Schwerpunkt Moor / Naturheilverfahren anbietet.

 

Frhjahr Dia Ostseekste 3487

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Heilmittel Ostseewasser - Natürlich Thalasso!

Als ältestes Seebad an der Ostseeküste gilt Heiligendamm auch als Wiege der Thalasso-Therapie in Deutschland. Thalasso nutzt die Kraft des Meeres mit seinem enormen Potenzial an Spurenelementen, Vitaminen, Proteinen, Mineralstoffen und Aminosäuren, welche in Meerwasser, Meersalz, Meeresalgen und Meeresschlamm enthalten sind.

Wir baden im Meer somit in einer »maritimen Apotheke«, deren natürliche Ingredienzien durch unsere Haut aufgenommen werden. Die Zusammensetzung des Meerwassers in der Ostsee entspricht in großen Teilen der Zusammensetzung des menschlichen Blutes. Der massierende Wellenschlag des Meeres intensiviert dazu noch das innere und äußere »Lifting« des Körpers. Die Thalassotherapie wird sowohl zu Symptombehandlungen als auch zur Vorbeugung angewandt. So können Hauterkrankungen, Atemwegserkrankungen, rheumatische Beschwerden, Gewebsschwächen und Übergewicht erfolgreich behandelt und das Immunsystem gestärkt werden.

Die MEDIAN Klinik Heiligendamm behandelt neben Atemwegserkrankungen auch Allergien und psychosomatische Erkrankungen. Die Patienten können im Rahmen des Klinikvereins „Heiligendammer Seepferdchen“ von Oktober bis Mai unter medizinischer Anleitung im Ostseewasser baden.